Das Unternehmen

Wir machen attraktive Märkte für jeden zugänglich

Die Unternehmensgeschichte reicht bis in das Jahr 1985 zurück. In diesem Zeitraum haben die handelnden Personen auf dem Kapitalmarkt für konventionelle Institute wie Banken und Versicherungen ca. 450 Millionen Euro platziert. Dabei lagen die Schwerpunkte im Vermögensaufbau und dessen Diversifizierung (Streuung). Im Vordergrund standen hierbei Immobilieninvestitionen, sowie andere sachwertorientierte Kapitalanlagen. Aufgrund der jahrelangen Erfahrung in diesen Märkten konnten Trends schnell erkannt und zukunftsweisende Konzepte entwickelt werden. Unser Ziel ist es mit unseren Produkten jedem Kunden renditestarke und inflationsgeschützte Märkte zugänglich zu machen.

Traditionelle Märkte

In den vergangenen Jahrzehnten haben sich Anlegern für den Vermögensaufbau lediglich traditionelle Märkte erschlossen. Hierbei standen Banken, Versicherungen und Bausparkassen oft im Vordergrund.

 

Bis vor ca. 10 Jahren waren die Zinsen dieser Geldinstitute noch einigermaßen attraktiv und somit Anlageentscheidungen leichter zu treffen. Die abnehmende Zinsentwicklung bei diesen Geldanlagen hat dazu geführt, dass ein Vermögensaufbau kaum mehr möglich ist und sich vor dem Hintergrund der Inflation sogar eine Kapitalvernichtung in einem noch nie dagewesenen Ausmaße abzeichnet.

Die Gründe hierfür sind nicht nur in den Finanzkrisen der letzten Jahre zu suchen, sondern auch in einer für den Kunden unüberschaubaren überhöhten Kostenstruktur der Produkte, sowie eine Anlagepolitik der Firmen, die nur schwer nachzuvollziehen ist. Fehlende Transparenz in den Produkten sowie unzureichende Informationen runden das Gesamtbild dieses Marktes ab.

 

Zudem finanzierte sich in der Vergangenheit auch eine Vielzahl von kleinen und mittelständischen Unternehmen über diesen Markt.

Aufgrund der veränderten Kreditvergabesituation von Banken ist es diesen Unternehmen nur noch schwer möglich, an neues Kapital zu kommen.

Hier erschließt sich nun seit einigen Jahren ein völlig neuer Markt, der auf der einen Seite Anlegern die Möglichkeit gibt an Wachstumsmärkten teilzuhaben und andererseits den Unternehmen sich neues Kapital zu verschaffen.

Die Alternative heißt: kurz-, mittel- und langfristige Kapitalanlagen im Bereich Private Equity!

Private Equity

Die Revolution der Märkte

Private Equity hat sich in den vergangenen Jahren zu einem wesentlichen Finanzierungsinstrument von Innovations-, Wachstums- und Restrukturierungsprozessen entwickelt. Zwar werden Forschungs- & Entwicklungsaktivitäten und Innovationen noch maßgeblich von Großunternehmen und vom Staat finanziert, jedoch bei der Umsetzung dieser Forschungsergebnisse oder neuen Verfahren in kommerziell verwertbare Produkte und Technologien stehen traditionelle Finanzierungsinstrumente auf Grund der damit verbundenen hohen Risiken, meist nicht mehr zur Verfügung.

 

Daher ist an die Stelle der traditionellen Finanzierung zunehmend die Bereitstellung von Beteiligungskapital durch Private Equity-Gesellschaften getreten. Aber auch etablierte Unternehmen des Mittelstandes stehen aufgrund des immer härteren und globaleren Wettbewerbes vor der Herausforderung, die eigene Markstellung und den Unternehmenserfolg durch weiteres Wachstum zu sichern. Dabei reichen die traditionellen Instrumente der Fremdfinanzierung zur Deckung des benötigten Kapitalbedarfs bei Weitem nicht aus, und müssen durch zusätzliches Eigenkapital ergänzt werden. Hier kann Private Equity die Finanzierungslücke schließen und den Unternehmen die Expansion ermöglichen.

 

Auch in Deutschland hat privates Beteiligungskapital vor dem Hintergrund der veränderten Kreditvergabepraxis der Banken und dem ständigen Eigenkapitalbedarf des Mittelstands stark an Bedeutung gewonnen.

Die Beteiligung der Kapitalgeber erfolgt in der Regel in Form von eigenkapitalähnlichen Instrumenten (Mezzanine-Kapital) wie Genussrechten, stillen Beteiligungen oder Nachrangdarlehen.

Private Equity als alternatives Finanzierungsinstrument

Kontaktieren Sie uns

Schreiben Sie uns einfach eine Mail oder rufen Sie uns an: 030 / 29 36 96 0